Erlebenswertes & Touren

Erlebenswertes & Touren · 06. Januar 2020
Auf der Etappe 4 tauchen wir so richtig ein in den Schwäbischen Grand Canyon - ins Durchbruchstal der jungen Donau. Von Fridingen aus geht es ein Stück parallel zum Donauradweg. hinauf zur Ruine Kallenberg, durch den Wald bis zum Schloss Bronnen, hinab zur Jägerhaushöhle und zum Jägerhaus und schließlich durch das Liebfrauental zum Kloster Beuron und zum Ende des Donauberglandwegs.

Erlebenswertes & Touren · 05. Januar 2020
Die Etappe 3 des Donauberglandwegs startet von der Oberstadt Mühlheims bergab und ist wunderschön abwechslungsreich. Die Felsenhöhle sowie die Kolbinger Höhle (Besichtigung einplanen) liegen am Weg, Aussichten über das Donautal von Felsvorsprüngen wie z.B. dem ganz bekannten Knopfmacherfelsen und das Berghaus Knopfmacher mit seiner köstlichen Donauwelle versüßen den Weg. Im Gasthaus Sonne kann man den Wandertag gemütlich ausklingen lassen.

Erlebenswertes & Touren · 04. Januar 2020
Auf der Etappe 2 des Donauberglandwegs sehen wir zum ersten Mal die Donau, dafür ist sie auch die längste der 4 Etappen. Gestartet wird wieder schweißtreibend mit dem erneuten Aufstieg auf den Dreifaltigkeitsberg. In der Höhe passiert man die Europäische Wasserscheide, gelangt nach Böttingen mit der malerischen Josefskapelle auf dem Alten Berg, kommt ins Schäfertal, zum Glatten Fels, zur Lippachmühle und im Lippachtal gemütlich ans Etappenziel Mühlheim an der Donau.

Erlebenswertes & Touren · 03. Januar 2020
Die Etappe 1 des Donauberglandwegs mit ihren 20 Kilometern hat es in sich! Sie startet dort, wo die Schwäbische Alb am höchsten ist - in Gosheim. Schweißtreibend geht es hinauf auf den Lemberg mit wunderbarer Aussicht, zur Bürglekapelle, zum weißen Kreuz auf dem Kehlen, zum Segelflugplatz Klippeneck und schließlich zum Dreifaltigkeitsberg mit seiner Wallfahrtskirche bevor es wieder hinab nach Spaichingen geht.

Erlebenswertes & Touren · 05. September 2019
Der Herbst steht vor der Tür und es ist nicht mehr so heiß. Jetzt kann wieder ordentlich gewandert werden und darum haben wir eine Empfehlung für eine Zweitageswanderung in der Region der 10 Tausender mit zwei Zusatzbergen für dich. Wir haben die Tour mit unserer Ü30 Wandergruppe gemacht, in Böttingen auf dem Lamahof übernachtet und so einige Highlights genossen z.B. den Steinbruch am Plettenberg, das Schlichemtal, die Hängebrücke am Oberhohenberg, 12 Berge über 1000 Meter hoch uvm.

Erlebenswertes & Touren · 08. August 2019
Warum gehen Menschen wandern, was ist so schön daran und was bringt es uns? Darüber habe ich im Interview mit Laura Pfaffenbach von Pfade FINDEN gesprochen. Sie hat von ihren Erfahrungen als Outdoor Coach und Pfadfinderin berichtet und wir haben uns zusammen 12 der 111 Gründe, Wandern zu gehen aus dem Buch von Jarle Sänger angeschaut. Lass dich inspirieren und dann raus in die Natur!

Erlebenswertes & Touren · 01. August 2019
Hoch hinaus klettern, balancieren, rutschen, fliegen und fallen, das geht im Waldseilgarten im Schönbuch bei Herrenberg. Wir waren mit einer Ü30 Wandergruppe des Schwäbischen Albvereins dort und erzählen dir, was dich erwartet, wie der Ablauf ist, was der Klettergarten noch zu bieten hat und geben dir einen Tipp für eine Wanderung als An- und Abreise.

Erlebenswertes & Touren · 18. Juli 2019
Donaukreuzfahrt, Donauradweg, Donauwelle... hier geht es um den Ort, wo die Donau sich versteckt, einfach versickert und unterirdisch in den Bodensee verschwindet: die Donauversinkung bei Immendingen und die dazugehörige DonauWellen Wanderung. Bei der Aktion Wandern mit Biss von Best of Wandern waren wir auf Einladung der Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH auf diesem Wanderweg unterwegs. Was es zu sehen bzw. nicht zu sehen gibt, das verraten wir jetzt.

Erlebenswertes & Touren · 11. Juli 2019
Eine Klosterstadt bauen, wie im 9. Jahrhundert. Einen Plan verwirklichen, der nur gezeichnet, aber nie umgesetzt wurde. Diese Idee hatten Bert M. Geurten und Verena Scondo nach ihrer Besichtigung der entstehenden Ritterburg Guédelon in Frankreich. Seit 2012 wird das Projekt Campus Galli nun in Messkirch verwirklicht und wir waren im Rahmen der Aktion Wandern mit Biss auch vor Ort und haben uns umgesehen.

Erlebenswertes & Touren · 27. Juni 2019
Jetzt geht es so richtig auf die westliche Schwäbische Alb und zwar zu 6 Sahneschnitten, die es im Donaubergland zu erwandern gilt. Wir stellen dir den Alten Schäferweg vor, den neusten zertifizierten Premiumwanderweg im Netz der DonauWellen des Donauberglands im Landkreis Tuttlingen. Es geht hinauf und hinab, Trinkwasserquellen, Schafe und der magische Alte Berg mit seiner Kapelle versüßen den Weg. Eingekehrt werden kann auch an drei Stellen auf dem 13 Kilometer langen Wanderweg.

Mehr anzeigen