Ausrüstung & Bücher · 23. Januar 2020
Auf der CMT haben wir Dominic Fischer kennengelernt. Er ist der Erfinder der App Erlebnisguide, die dich bei Fahrten auf der Autobahn begleitet und Informationen über die braunen Schilder gibt. Seit September 2019 ist der Audioguide in der aktuellen Form verfügbar und wir haben ihn bei unserer letzten längeren Fahrt bereits ausprobiert. So konnten wir Dominic jetzt mit allen Fragen löchern, die aufkamen, damit du gleich voll durchstarten kannst. Edutainment statt langer Weile auf der Autobahn!

Hinter den Kulissen · 16. Januar 2020
In einem Kostüm Schabernack treiben, dass machen die Narren nur zur Fasnet, doch Alberich aka Frank kann dies das ganze Jahr über. Er verkörpert das Maskotten der Schwäbischen Alb und ist als Wanderlöwe auf vielen Veranstaltungen unterwegs. Er bringt Kindern die Sehenswürdigkeiten der Schwäbischen Alb näher und verbreitet gute Laune. Wie es im Kostüm ist, welche Aufgaben der Alberich hat und welche witzigen Momente es seit 2013 mit dem Alberich gab, das hat uns Frank im Interview verraten.

Übernachten & Essen · 09. Januar 2020
Neue Plätze entdecken, erfahren, wo unser Essen herkommt und im Hofladen einkaufen. Das kannst du mit dem Landvergnügen Stellplatzführer. Er bringt dich an besondere Höfe bei uns in Baden-Württemberg und ganz Deutschland. Das Buch sowie die Vignette berechtigen dich 24 Stunden kostenfrei mit deinem Wohnmobil bzw. Wohnwagen zu stehen. Im Gegenzug kaufst du auf dem Hof ein paar Leckereien. Guter Deal oder?

Erlebenswertes & Touren · 06. Januar 2020
Auf der Etappe 4 tauchen wir so richtig ein in den Schwäbischen Grand Canyon - ins Durchbruchstal der jungen Donau. Von Fridingen aus geht es ein Stück parallel zum Donauradweg. hinauf zur Ruine Kallenberg, durch den Wald bis zum Schloss Bronnen, hinab zur Jägerhaushöhle und zum Jägerhaus und schließlich durch das Liebfrauental zum Kloster Beuron und zum Ende des Donauberglandwegs.

Erlebenswertes & Touren · 05. Januar 2020
Die Etappe 3 des Donauberglandwegs startet von der Oberstadt Mühlheims bergab und ist wunderschön abwechslungsreich. Die Felsenhöhle sowie die Kolbinger Höhle (Besichtigung einplanen) liegen am Weg, Aussichten über das Donautal von Felsvorsprüngen wie z.B. dem ganz bekannten Knopfmacherfelsen und das Berghaus Knopfmacher mit seiner köstlichen Donauwelle versüßen den Weg. Im Gasthaus Sonne kann man den Wandertag gemütlich ausklingen lassen.

Erlebenswertes & Touren · 04. Januar 2020
Auf der Etappe 2 des Donauberglandwegs sehen wir zum ersten Mal die Donau, dafür ist sie auch die längste der 4 Etappen. Gestartet wird wieder schweißtreibend mit dem erneuten Aufstieg auf den Dreifaltigkeitsberg. In der Höhe passiert man die Europäische Wasserscheide, gelangt nach Böttingen mit der malerischen Josefskapelle auf dem Alten Berg, kommt ins Schäfertal, zum Glatten Fels, zur Lippachmühle und im Lippachtal gemütlich ans Etappenziel Mühlheim an der Donau.

Erlebenswertes & Touren · 03. Januar 2020
Die Etappe 1 des Donauberglandwegs mit ihren 20 Kilometern hat es in sich! Sie startet dort, wo die Schwäbische Alb am höchsten ist - in Gosheim. Schweißtreibend geht es hinauf auf den Lemberg mit wunderbarer Aussicht, zur Bürglekapelle, zum weißen Kreuz auf dem Kehlen, zum Segelflugplatz Klippeneck und schließlich zum Dreifaltigkeitsberg mit seiner Wallfahrtskirche bevor es wieder hinab nach Spaichingen geht.

Hinter den Kulissen · 02. Januar 2020
Für die 100. Podcast Episode haben wir uns ein ganz besonderes Thema aufgehoben! Im Juni 2019 durften wir als Darsteller für den neuen Donauberglandweg Imagefilm wandern. Wir geben dir Einblicke hinter die Kulissen, erzählen etwas über diesen tollen Weg und stellen dir unsere 1. Hörerreise vor.

Sonstige Branchen · 20. Dezember 2019
Sindelfingen - Wirtschaftsförderung - Teamassistenz / Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

Einzelhandel · 20. Dezember 2019
Rottweil - B2 Biomarkt - Ausbildung - Kauffrau/mann für Büromanagement (m/w/d)

Mehr anzeigen